Über Feministisch Predigen

Feministisch Predigen e.V. ist ein seit vielen Jahren bestehendes, größtenteils ehrenamtliches Projekt von Pastorinnen, Pfarrerinnen, Diakoninnen, die ihre feministische Arbeit mit anderen bundesweit vernetzen wollen.

Frauen schreiben Gottesdienstentwürfe auf feministischem Hintergrund , damit die Gottesdienstvorbereitung für alle, die einen besonderen Blick auf Frauen behalten wollen, aktuell und mit Anregung gut möglich ist.

In der Predigthilfe findet sich zu jedem Sonn- und Feiertag des Kirchenjahres ein Entwurf eines Gottesdienstes mit Predigt zur Perikopenordnung der evangelischen Kirche. Dazu meist noch Gebete, Liedvorschläge und Liturgisches und Kreatives.

Im Anhang gibt es ausgewählte Frauengottesdienste und andere Bausteine in der Fundgrube.

Susanne Paul und Dr. Luise Metzler tragen das Projekt hauptverantwortlich. Ein bundesweites Team von Autorinnen und Lektorinnen gestaltet die Predigtentwürfe.

Jessica Diedrich führt die Geschäfte und ist für die gesamte Projektorganisation zuständig.

Die Predigthilfe Feministisch Predigen gibt es seit neuestem in drei Formaten:

Die Ausgabe als CD-Rom, die Papierversion und neuerdings die Downloadversion, da viele kein CD-Rom-Laufwerk mehr haben.

Die Predigthilfe Feministisch Predigen erscheint jährlich zum 1. Advent.

Die CD-Rom und die Papierversion werden etwa Mitte November an alle verschickt, die bereits bezahlt haben. Die Downloadversion kann vorab bestellt werden und nach dem Erscheinungstermin heruntergeladen werden.

Näheres zum Bestellablauf der Downloadversion und vielen weiteren Fragen finden Sie in den FAQ.

Herausgeberinnen und Organisation des Projektes

Susanne Paul

Susanne Paul

ist als eine der Herausgeberinnen zuständig für die Betreuung der Autorinnen.

Dr. Luise Metzler

Dr. Luise Metzler

ist als eine der Herausgeberinnen zuständig für die Betreuung der Lektorinnen

Jessica Diedrich

Jessica Diedrich

ist für die Organisations des Projektes samt Verwaltung, Bestellungen, Layout, Rechterecherche und Webdesign zuständig.