Fachtag 2023 mit Prof.in Dr. Luzia Sutter Rehman - NUR FÜR MITWIRKENDE

Fachtag 2023 mit Prof.in Dr. Luzia Sutter Rehman - NUR FÜR MITWIRKENDE

0,00 €

Steuerbefreit gemäß § 19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme nur für

  • Autorinnen der aktuellen Ausgabe 2022/2023
  • Lektorinnen der aktuellen Ausgabe 2022/2023
  • Vereinsmitglieder von Feministisch Predigen e.V.




Feministisch-homletischer Fachtag zum Thema:

Wut im Bauch. Hunger im Neuen Testament.


Luzia Sutter Rehmann wird aufzeigen, wie elementar Hunger den Alltag und die Lebensentscheidungen der Menschen zur Zeit Jesu bestimmt: „Die Jesusbewegung beginnt als Bewegung der Hungrigen. In der Bibel sind es die Hungernden, die Brot fordern und Leben, die sich verwandeln (Mk 6,34f) und uns auch heute zeigen, wie die Kraft der Auferstehung wirkt.“ Eine politische und sozialgeschichtliche Lektüre erleichtert das Predigen, da die Bibeltexte viel leichter in die gegenwärtigen Verhältnisse sprechen und die schwerfällige Frage: „… und was will uns das heute sagen?“ nicht mehr gestellt werden muss.


Prof.in Dr. Luzia Sutter Rehmann, Basel, verbindet sozialgeschichtliche Forschung mit befreiungstheologischer Perspektive. Forschungsprojekte waren u.a. "Gemeinsame Mahlzeiten im Neuen Testament" (2009-2013), sowie "Dämonen und Krieg in den Evangelien" (2018-2022).


Organisatorisches:

  • Der Fachtag findet Online statt (per Zoom).
  • Die kostenfreie Teilnahme ist nur möglich für Autorinnen, Lektorinnen der aktuellen Ausgabe Feministisch Predigen 2022/2023 und Vereinsmitglieder von Feministisch Predigen e.V. - alle anderen melden sich bitte für die kostenpflichtige Teilnahme (10 Euro) an.
  • Nach der Anmeldung wird eine Bestätigung per E-Mail verschickt.
  • Kurz vor der Tagung kommen die Zugangsdaten per E-Mail.
  • Beginn des Fachtags um 9.30 Uhr (Einwahl ab 9.00 Uhr), Ende ca. 15 Uhr.


Nähere Details im Flyer.